5696 rezepte de.lezzetler.net
Banu Atabay's Mütevazi Lezzetler® Rezepte Forum

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   YöneticilerAdmins    LoginLogin 

Alle Rezepte  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


Fisch Gefüllte Tintenfische, Plaah Mük Yad Sai

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    de.lezzetler.net Foren-Übersicht -> Fisch (1 piece Gefüllte Tintenfische, Plaah Mük Yad Sai 1511 views)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alperA
?ef A?ç?ba??
?ef A?ç?ba??


Anmeldedatum: 21.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Kavakl?dere/ANKARA

BeitragVerfasst am: Sa Dez 27, 2008 1:47 pm    Titel: Gefüllte Tintenfische, Plaah Mük Yad Sai Antworten mit Zitat


Gefüllte Tintenfische, Plaah Mük Yad Sai

Für 4 Portionen
Zutaten
20 mittl. Tintenfischkörper; - küchenfertige nehmen
1 Ingwer; daumengross
2 Frühlingszwiebeln
7 Tongku-Pilze; getrocknete - Shiitake-Pilze
1 Stengel Koriander; frischer - mit Wurzel
5 Knoblauchzehen
1/2 TL schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
350 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Dunkle Sojasauce
1 Ei
4 EL Öl
3 EL Austernsauce
2 EL Fischsauce
1 EL Zucker

Die Tintenfischkörper waschen und abtropfen lassen. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, der Länge nach halbieren, waschen und in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Tongku-Pilze waschen, in einer kleinen Schüssel mit gut einem achtel Liter warmem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten einweichen. Anschliessend die Pilze ausdrücken und vierteln. Das Einweichwasser aufbewahren. Den Koriander waschen, die Blätter abzupfen und beiseite legen. Die Wur- zel abschneiden und mit zwei geschälten Knoblauchzehen und mit dem Pfef- fer im Mörser zerstampfen. Das Hackfleisch mit der Knoblauchpaste, der Sojasauce und dem Ei vermischen und abschmecken. Das Hackfleisch in die Tintenfischkörper füllen. Den übrigen Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und den Ingwer darin leicht anbraten. Die gefüllten Tintenfischbeutel in die Pfanne legen und von allen Seiten bei mittlerer Hitze braun braten. Die Tongku-Pilze, die Austern- und die Fischsauce, den Zucker und das Einweichwasser der Pilze hinzugeben. Die Tintenfische zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten schmoren. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen, kurz aufkochen lassen und auf einer Platte anrichten. Mit den Korianderblätern garnieren. Zubereitung: ca. 40 Minuten Pro Portion: ca. 450 kcal * Quelle: GU Küchen-Ratgeber ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 01 Apr 1995 Erfasser: K.-H. Datum: 24.05.1995 Stichworte: Sea-Food, Hackfleisch, Pilze, Thailand, P4 Stichworte: Thailand, P4, Hackfleisch, Pilze, Sea-Food
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Yemek Tarifleri
Robot Admin



Anmeldedatum: 18.06.2006
Auto Post
Wohnort: Türkiye

Similer Rezepte;

Zucchetti ripieni - Gefüllte Zucchini...
Gefüllte Riesen-Champignons
Gefüllte Muschelnudeln
Gefüllte Lammkeule (Siebeck)
Gefüllte Erdbeeren mit Käsecreme
Gefüllte Champignons mit Ziegenkäse u...
Uskumru Dolmasi (Gefüllte Makrelen)
Sebzeli Ahtapot (Tintenfische aus dem...
Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thia...
Meerbrasse mit Basilikum, Plaah Raad ...

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    de.lezzetler.net Foren-Übersicht -> Fisch (1 piece Gefüllte Tintenfische, Plaah Mük Yad Sai 1511 views) Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

[Mütevazı Lezzetler® Türkçe]  [Mütevazı Lezzetler® Azərice]  [Mutevazı Lezzetler® English]  [Mutevazı Lezzetler® Español]  [Скромные Вкусы® Русский]
© MMVI lezzetler.net|ça TR-06500 BEŞEVLER 2006-2015 All rights reserved [Datenschutzrichtlinie]  [Kategorien]