5696 rezepte de.lezzetler.net
Banu Atabay's Mütevazi Lezzetler® Rezepte Forum

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   YöneticilerAdmins    LoginLogin 

Alle Rezepte  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


Reis Die ultimative Paella

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    de.lezzetler.net Foren-Übersicht -> Reis (1 piece Die ultimative Paella 3630 views)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
alperA
?ef A?ç?ba??
?ef A?ç?ba??


Anmeldedatum: 21.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Kavakl?dere/ANKARA

BeitragVerfasst am: Sa Okt 25, 2008 6:46 pm    Titel: Die ultimative Paella Antworten mit Zitat


Die ultimative Paella

ZUTATEN: Für 4 Personen
1 mittelgroßes Biohuhn, zerteilt
Mehl, um das Huhn zu bestäuben
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Extra natives Olivenöl
1 Chorizo, (spanische, leicht geräucherte Paprikawurst), schräg geschnitten
1 Zwiebel, fein gewürfelt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 Liter Hühnerbrühe
2-3 Prisen Safran, in etwas heißer Hühnerbrühe eingeweicht
1 gehäufter Teelöffel Paprikapulver
500 g Paellareis
ein Bund glatte Petersilie
eine Handvoll frische Erbsen
500 g Muscheln
8-10 große Garnelen, geschält und gesäubert
2 kleine Tintenfische, geputzt, ausgenommen, kreuzförmig eingekerbt und in Stücke geschnitten
1 Zitrone

Den Ofen auf 190 Grad Celsius vorheizen. Die Knochen aus den Hühnerbeinen entfernen und letztere halbieren. Die Brust ebenfalls jeweils halbieren und das ganze Fleisch in Mehl, Salz und Pfeffer wenden. In einer Pfanne mit Olivenöl die Hühnerbeine erst auf der Haut-Seite anbraten, dann umdrehen. In eine feuerfeste Form geben und im Ofen 30 Minuten garen lassen.
Die Hühnchenfilets in der Pfanne braten, bis sie braun sind und dann die Chorizo-Scheiben dazugeben. Die Pancetta-Scheiben darauf legen. Sobald sie knusprig sind, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und glasig werden lassen. Den eingeweichten Safran und etwas von der Hühnerbrühe in die Pfanne gießen und das Paprikapulver und den Reis unter ständigem Rühren dazugeben.
Die Petersilienstiele fein schneiden und in die Pfanne geben. Wenn der Reis fast gar ist, die Erbsen, Muscheln, Garnelen und den Tintenfisch hinzufügen, falls nötig mit Brühe aufgießen. Die Pfanne mit Folie bedecken.
Wenn das Hühnchen gar ist, mit in die Pfanne legen und eine große handvoll gehackter Petersilienblätter darüber streuen und abschmecken. Die Zitrone in gehackter Petersilienblätter darüber streuen und abschmecken. Die Zitrone in Schiffchen schneiden und dekorativ um den Pfannenrand verteilen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Yemek Tarifleri
Robot Admin



Anmeldedatum: 18.06.2006
Auto Post
Wohnort: Türkiye

Similer Rezepte;

Paella Benidorm
Vegetarische Paella

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    de.lezzetler.net Foren-Übersicht -> Reis (1 piece Die ultimative Paella 3630 views) Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

[Mütevazı Lezzetler® Türkçe]  [Mütevazı Lezzetler® Azərice]  [Mutevazı Lezzetler® English]  [Mutevazı Lezzetler® Español]  [Скромные Вкусы® Русский]
© MMVI lezzetler.net|ça TR-06500 BEŞEVLER 2006-2015 All rights reserved [Datenschutzrichtlinie]  [Kategorien]